Schritt für Schritt zu einer klimaschonenden Wärmeversorgung