Seit 1903 versorgen wir
Gilching mit Wasser

Mehr erfahren

Wir bieten eine nachhaltige
Wärmeversorgung für Gilching

Mehr erfahren

Herzlich Willkommen
bei den Gemeindewerken Gilching.

Seit mehr als 100 Jahren versorgen wir das Gemeindegebiet zuverlässig und kosteneffizient mit reinem Trinkwasser, unserem Lebensmittel Nummer eins. Daneben bauen wir eine nachhaltige Fernwärmeversorgung auf und prüfen aktiv ein Engagement in weiteren Geschäftsbereichen.

Unser erklärtes Ziel ist es, die erste Adresse für ausgewählte Bereiche der Versorgung für ein lebenswertes Gilching zu sein!

Aktuelles

Vollsperrung der Brucker Straße vom 19. April bis voraussichtlich Mitte Mai 2021

Wir bauen für Sie! Die Brucker Straße in Gilching muss zwischen der Einmündung Am Anger und der Allinger Straße gesperrt werden. Grund ist der Neubau einer Trinkwasserleitung. Die Vollsperrung findet vom 19. April bis voraussichtlich Mitte Mai 2021 statt. Die Geh- und Radwege bleiben weiterhin uneingeschränkt nutzbar. Die Umleitung erfolgt über Karolinger Straße – Starnberger […]
Mehr zum Thema

Auswirkungen Konjunkturprogramm

Die Gemeindewerke Gilching geben die halbjährige Mehrwertsteuersenkung im Rahmen des Konjunkturpakets der Bundesregierung ab 1. Juli an ihre Kundinnen und Kunden weiter.
Mehr zum Thema

CORONAVIRUS – AKTUELLE INFORMATIONEN

Übertragung des Coronavirus über das Trinkwasser höchst unwahrscheinlich.
Mehr zum Thema

AUFRECHTERHALTUNG DER TRINKWASSERHYGIENE

Wichtiger Hinweis für Eigentümer und Verantwortliche von derzeit wenig oder nicht genützten Gebäuden.
Mehr zum Thema

UMSTELLUNG AUF ELEKTRONISCHE WASSERZÄHLER

Die Gemeindewerke stellen ab 2018 in ihrem Versorgungsgebiet auf elektronische Wasserzähler um, das bedeutet, dass die herkömmlichen analogen Wasserzähler in digitale Wasserzähler mit Funk-Modul ausgetauscht werden.
Mehr zum Thema

AUSWEISUNG DER HAUSHALTSNAHEN HANDWERKERLEISTUNGEN NACH § 35 A ESTG

Das Bundesministerium für Finanzen hat nun mit Datum 09.11.2016 den Anwendungserlass zur Steuerermäßigung bei Aufwendungen für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen nach § 35 a EStG.
Mehr zum Thema